Nr. 19/2019 | F-Wald 1 – Waldbrand klein

Am Hang unterhalb der Burg Breuberg, in Richtung Rosenbach, war ein Waldbrand ausgebrochen. Das Feuer wurde von zwei Seiten aus bekämpft und mit drei Tanklöschfahrzeugen aus Höchst und Michelstadt wurde die Wasserversorgung aufrecht erhalten. Nach knapp zwei Stunden konnte „Feuer aus“ an die Leitstelle gemeldet werden.

Ort: Breuberg, Burg Breuberg

Alarmierung: 22.04.2019, 21:41 Uhr (Pager)

Einsatzende: 23.04.2019, 00:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge: BG-10, BG-1/22, BG-1/44, , BG-1/60, BG-1/64, BG-2/11, BG-2/19, BG-2/21, BG-2/48, BG-3/19, BG-3/42, BG-3/48, BG-4/19 BG-4/42, HÖ-1/10, HÖ-1/22, HÖ-1/46, MI-1/22, Mi-1/24

Alarmierte Einheiten: FF Hainstadt, FF Sandbach, FF Neustadt, FF Wald-Amorbach, FF Höchst, FF Michelstadt

Einsatzkräfte:  15 (Hainstadt)

Pressebericht:https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/maintower/sendungen/unglaubliche-brandstifter,video-89928.html